Dorfstraße 21H, 31515 Wunstorf

0151 28933408

Psychologische Beratung

Behandlung und Therapie

Traumaverarbeitung

Das Trauma ist auch als Psychotrauma bekannt. Hierbei handelt es sich um eine psychische Ausnahmesituation. Sie ist eine große Bedrohung für das eigene Leben oder eine nahestehende Person und auf unterschiedliche Ursachen und Ereignisse zurückzuführen.

Zu den Auslösern und überwältigenden Ereignissen zählen beispielsweise:

  • Krieg
  • Gewalt
  • Katastrophen
  • Unfälle
  • Missbrauch
  • Schwere seelische Verletzungen

Mithilfe einer Behandlung und Traumaarbeit helfe ich Dir, schlimme Erlebnisse zu verarbeiten, denn allein ist ein Trauma in den meisten Fällen nicht überwindbar. Vielmehr sorgt es langfristig gesehen für noch mehr Hilflosigkeit, Verzweiflung und Ausgeliefertsein.

Bei einer Traumaarbeit bringe ich Dir bei, wie Du Dein Leben wieder in die Hand nimmst, dann bist Du wieder in der Lage, nach vorne zu schauen und die Dinge wieder richtig anzupacken.

Folge eines traumatischen Erlebnisses

Hatte eine betroffene Person ein einschneidendes Erlebnis mit anschließendem Trauma, sind die Folgen unterschiedlich.

So versucht man beispielsweise eine bestimmte Situation zu vermeiden, die an das Trauma erinnert. Dennoch ist es oftmals der Fall, dass Erinnerungen immer wieder auftauchen und teils unerträglich sind. Die Folgen sind unter anderem Erinnerungslücken, Schreckhaftigkeit, Konzentrationsstörungen und Schlafstörungen.

Während sich diese Symptome bei vielen Betroffenen nach kurzer Zeit wieder legen, bleibt gut ein Viertel traumatisiert. Hier entwickelt sich in der Regel auch eine posttraumatische Belastungsstörung.

Des Weiteren kann ein Trauma der Auslöser für Persönlichkeitsstörungen, Depressionen, Suchterkrankungen und Angststörungen sein.

Umso wichtiger ist es deshalb, zeitnah mit einer Traumabehandlung zu beginnen, um Erlebtes aufzuarbeiten und hinter sich zu lassen. Dabei helfe ich Dir gerne.